20170617

20170611

NordCon 2017 - Ein kurzer Nachbericht

Tja.
Da war die Con wohl doch etwas kürzer als ich erwartet habe, im Interesse der Kommunikation und um mal wieder da zu sein, deswegen hier mein Überblick über die NordCon 2017.

Wir kamen gegen 10h morgens am Samstag an, und die Con war, wie oft bekannt, noch dabei aufzuwachen. Es war ruhig, die Temperaturen angenehm, und die Menschen freundlich und halb-tot, da es diverse Runden aus der Vornacht gab, die erst zwei oder drei Stunden vorher zuende gegangen waren, deren Teilnehmer aber trotzdem schon wieder wach waren. Kennt man ja. Licht im Gesicht und Schlafen ist nicht mehr.

Nach einem ersten Rundgang, viel Händeschütteln und ein paar Gesprächen mit bekannten Gesichtern, war der zweite Gang dann Richtung Rundenwand zu machen. Große Auswahl, aber alles schon voll oder noch nichts neues angehängt. Hmm, da ging die Stimmung runter. 

Auch über den restlichen Tag verteilt wurde es extrem schwierig, Runden zu finden. Teilweise wurden sie nicht 90min vorher aufgehängt, oder man musste wie mit Adleraugen an den Wänden stehen, um auch nur einen einzigen Platz zu ergattern, was dazu führte, das wir ein paar Workshops stattdessen mitnahmen. Eine kurze Übersicht:

Stimmung im Rollenspiel - Von Tom Finn
Viel Spaß gemacht, ein paar neue Techniken und Inhalte gelernt, und das obwohl wir erst zur Mitte reinkamen. Gerne wieder =)

Shadowrun - Neuigkeiten und Kommendes - Von Tobias "Tigger" Hamelmann
Super interessanter Workshop über die kommenden Entwicklungen im Shadowrun-Bereich der kommenden Monate und ein paar anekdotenhafte Kommentare von Tigger dazu haben viel Spaß bereitet und das ganze zu einem sehr dynamischen Projekt gemacht. Definitiv wieder.

Veröffentlichungen im Rollenspiel-Geschäft - Von Tobias "Tigger" Hamelmann und Patrick Götz, Uli Lindner fehlte...
Ein spannender Einblick in die Verlagsarbeit und die Inhalte, welche die Arbeit bestimmen, und welche auch einen ganz faszinierenden Blick für den Indie-Autor ermöglichen. Es wurden extrem viele Fragen beantwortet und ein paar klare Hinweise für verschiedene Aspekte des Rollenspiel-Veröffentlichens besprochen, und um fast 15min überzogen um noch alles reinzukriegen und es wäre noch mehr drin gewesen. Super-toller Workshop, würde ich sofort wieder mitmachen. Wir hatten alle Spaß.

Den Abschluß bildete für uns die einzige Runde, welche wir mitnehmen konnten, was entgegen unserer Erwartungen nichtmal eine Runde Pathfinder war, weil die Society wieder EXTREM gequetscht in ihren Raum saßen, sondern das Indie-Fanprojekt "The Witcher RPG". Über die Qualität des Rollenspiels oder der Mitspieler lässt sich streiten, aber insgesamt war es eine durchschnittliche Con-Runde. Über das Rollenspiel würde ich in der kommenden Zeit sicherlich mal einen Mini-Review zu reinsetzen, aber die Ideen dahinter sind definitiv gut.

Erschöpft, aber zufrieden sind wir gegen 2h morgens dann wieder auf dem Weg nach Hause gewesen und haben erstmal 10+h gepennt. War wieder schön, wir kommenden 2018 definitiv wieder. Und das beste ist, die NordCon läuft noch, aber wir können ganz gemütlich einfach so den Sonntag nutzen.

Also, Relaxation =)

20170608

GoG - SOLO II

Zuletzt ein Thema gewesen Anfang Dezember, hat die Idee des Solo-Spiels, also einer Solitaire-Variante für GoG mein Herz immer noch nicht verlassen. Schauen wir uns das ganze einmal näher, erneut an, und sehen wir, was für Lektionen wir lernen können, die auch, und möglicherweise für das große ganze sinnvoll sein mögen.

20170605

20170602

Feuerprobe III

Der bewölkte Himmel über ihnen war ein Bild der Verwüstung, das ihnen im Angesicht des Todes keine Reue, keinen einzigen Moment der Ruhe gönnte. Ein leichter Nieselregen hatte eingesetzt.

Trotz des Gewaltmarsches nach Nordosten waren die Geräusche des Krieges nicht verklungen, und inzwischen waren sich alle drei, Smoke, Tissue und Waste, sicher, dass auch Echo Delta Eins Feindkontakt mindestens einen Klick weiter hatte. Die einsetzende Stille angesichts des stetigen Regens war ein geisterhafter Blick in eine Fassade der Ruhe. Ein Moment des Grauens, der darauf wartete entdeckt zu werden.

20170530

Computerspiele der letzten Tage

Nachfolgend ein kleiner Blick darauf, was ich denn in letzter Zeit so alles gespielt habe, und was ich von den Spielen denn dabei so hielt. Dabei im Überblick:
- PREY
- NieR:Automata
- Serpent in the Staglands
- Dragon Age Inquisition
- STRIFE Veterans Edition (1996)

20170527

Sprache und Bedeutung - Zwischen Stärke und Brutalität

Es ist ein verzwicktes, weil komplexeres Thema, das wir heute betrachten wollen, aber man kommt im Rahmen von Design eigentlich nicht drumherum. Sprache, Wörter und ihre Bedeutung...

20170524

Semi-Wöchentlicher Rollenspiel-Rundumblick

In unserem Rundumblick diese Woche:
- Undeath - A Dark Tales RPG

20170521

Feuerprobe II

Noch während der Wind ihnen um die Ohren pfeifte, verwischte, verschwamm jedes weitere Geräusch. Keine Schüsse in der Entfernung. Kein einziger Laut, außer ein paar seltsamen Insekten hinter ihnen.